Mittwoch, 26. März 2014

Na, wer eigentlich??

Heute hat jemand, mit ich mal vor zig Jahren Abi gemacht habe, ein Kommentar hinterlassen. Da wurde ich doch stutzig. (Hab mich aber auch sehr gefreut!! Wie geht es Dir?)
Und so kam wieder ein mal die Frage auf: Wer liest das hier eigentlich??

Wenn ich schreibe, schreibe ich ja immer nur für mich. Das ist vor allem bei den "3/4 von mir" Posts wichtig, denn würde man all die Menschen, die das dann lesen vor mir auf stellen, würde ich garantiert anders schreiben. Oder besser gar nicht. Wieso eigentlich? Wieso trau ich mich, für mich alleine, meine Gedanken so zu formulieren, wie sie mir gerade in den Sinn kommen, aber für andere Menschen "verstelle" ich mich? Bin ich verwundbarer, wenn ich Dinge Preis gebe? Schließlich weiß jetzt Hinz und Kunz (so wollte ich übrigens ursprünglich unsere beiden Kater nennen) doch einiges mehr über mich, als ich über Sie. Wenn ich überhaupt irgendetwas weiß.

Am liebsten würde ich Euch alle mal zu nem riesigen Picknick einladen. Dann hätte ich mal einen kleinen Überblick, würde wohl alte Bekannte wieder treffen und tolle neue Bekanntschaften machen...

Die Vorstellung ist toll, spannend und beängstigend zugleich.
Deshalb schreibe ich wieder weiter für mich alleine... einfach so.

Und damit ihr auch noch etwas davon habt, dürft ihr Euch morgen auf ein tolles Rezept freuen. ;o)



Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hinz und Kunz wäre echt gut gewesen!!! Ich lach mich schcheps :-)

Anonym hat gesagt…

Wie gut ich deine Gedanken wieder nachvollziehen kann!
Genau dieses Abwägen, was kann ich schreiben, was will ich schreiben und damit von mir preisgeben, ogottogott wer liest denn das alles und was denken die dann von mir, hält mich davon ab, einen eigenen Blog zu haben. ;-))

Schon ein wenig unfair nicht wahr?! Einen Blog lesen und damit am Leben eines andren teilhaben (auch wenn es nur ein kleiner Ausschnitt ist, der preisgegeben wird) und gleichzeitig selbst im Stillen bleiben.

Da sind dann Kommentare so ein ganz kleiner Beitrag dazu, ein Gleichgewicht herzustellen.

Ich mag auf jeden Fall, was du schreibst.
LG Biggiblue

martin hat gesagt…

Gut, danke :-)